leistungsstarke Gaming-PCs unter 1000 Euro – die Balance zwischen Preis und Leistung

Aktuell ist es schwierig sich einen guten Gaming PC selbst zusammenzustellen und einzelne Komponenten zusammenzufügen. Das liegt daran, dass immer mehr Händler Probleme bei der Zulieferung haben. Dieser Zustand führt dazu, dass Gamer vermehrt auf bereits fertig zusammengestellte PCs zurückgreifen, wie sie beispielsweise bei Amazon angeboten werden. In diesem Artikel werden wir uns einmal näher mit den verschiedenen Angeboten beschäftigen und schauen, wie diese im Vergleich zu anderen Produkten abschneiden. Wir haben drei Gaming-PCs unter 1000 Euro genauer analysiert.

Gaming PC unter 1000 Euro

Empfehlung

Empfehlung
  • AMD Ryzen 5 3600 Prozessor (bis zu 4,2 GHz, 3 MB L2 / 32 MB L3 Cache)
  • Nvidia GeForce RTX 2060 Grafik, 16 GB Arbeitsspeicher
  • Dolby Atmos Soundoptimierung, praktischer Tragegriff

Gaming PCs im Vergleich mit Gaming Laptops

Zweifelsohne haben beide Varianten, das Gaming PC Komplettset wie der Acer Predator sowie Gaming Laptop wie der Abra A5 ihre Daseinsberechtigung. Es gibt jedoch gravierende Unterschiede zwischen den beiden Ausführungen, die dazu führen, dass sie sich für bestimmte Bedürfnisse besonders gut eignen und für manche nicht so gut. Ob sich das Gerät eignet, hängt also immer davon ab, wofür genau der Nutzer das Gerät verwenden möchte.

Der größte Vorteil eines Laptops ist wohl seine Mobilität. Wer mal im Urlaub zocken möchte oder sein Gerät mit zu einem Freund nehmen möchte, der ist wohl mit einem Laptop besser beraten. Einfach zusammenklappen und mitnehmen, so einfach geht das mit dem Gaming PC wohl kaum.
Ein weiterer Vorteil des Notebooks kann sein, dass der Gaming Laptop bereits vollständig ist. Man muss also fast kein Equipment dazu kaufen oder ähnliches. Natürlich, mit dem kleinen Touchpad kann man kaum angenehm zocken und sollte sich zusätzlich noch eine Maus kaufen, trotzdem ist es möglich erste Einrichtungen damit zu tätigen. So hat man also beim Kauf eines Gaming Laptops unter 1000 Euro bereits ein ganzes Setup zusammengestellt. Aber der Gaming Laptop hat auch Nachteile. Dazu zählt beispielsweise der sehr hohe Preis, wenn man eine gute Qualität erwerben möchte. Bei günstigeren Laptops unter 500 Euro werden dann oft Abstriche in Sachen Lüftung oder solides Display gemacht.

Gaming PCs hingegen sind um Einiges besser gekühlt als die Laptops. Mit der besseren Kühlung geht auch die längere Haltbarkeit der einzelnen Bauteile einher, da diese besser halten, wenn sie weniger Wärme ausgesetzt sind. Der Desktop PC bietet noch andere Vorteile, wie die Austauschbarkeit der einzelnen Komponenten. Wenn man beispielsweise mehr FPS möchte, kann man problemlos die Grafikkarte austauschen. Beim Laptop muss in diesem Falle ein komplett neues Gerät für teures Geld gekauft werden. Die Nachteile des PCs beziehen sich größtenteils auf seine Mobilität, er ist unbeweglich und nicht dafür geeignet mitgenommen zu werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Laptop durch Mobilität überzeugen, jedoch teurer in der Anschaffung sind. Die Gaming PCs hingegen sind unbeweglich, jedoch haben sie meist eine bessere Kühlung und sind langfristig gesehen günstiger.

Der Preisvergleich – lohnt sich die höhere Preisklasse?

Jeder Gamer ist, je nach finanzieller Situation, mit einem anderen Budget unterwegs. Doch eines ist bei allen gleich: Sie wollen die beste Qualität für ihren Preis. Im Folgenden werden wir uns die groben Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten von den Preisklassen unter 1000 EUR und unter 500 EUR anschauen.

Die Gaming PCs unter 500 EUR sind offensichtlich zu einem attraktiveren Preis zu haben als die PCs unter 1000 EUR. Wer einen Gaming PC für unter 500 EUR kauft, muss deutlich weniger tief in die Tasche greifen und kann das gesparte Geld dann für andere Zwecke verwenden.
Man muss jedoch mit Abzügen in der Qualität rechnen, wenn man Geld sparen möchte. So sind die CPUs, die in günstigeren PCs verbaut werden, meist leistungsschwächer. Außerdem bieten diese weniger Langlebigkeit und gehen teilweise recht schnell kaputt. So oder so ähnlich verhält es sich bei den meisten verbauten Komponenten bei Gaming PCs unter 500 EUR. Die Qualität, also Langlebigkeit und Leistung, verschlechtern sich und der Preis wird besser.
Jeder Gamer sollte selbst entscheiden, welche Ansprüche er hat und was für Mittel er bereit ist dafür zu verwenden. Wenn er sich das klargemacht hat, gilt es, die richtige Balance zwischen Preis und Qualität für sich zu finden und dann zu schauen welcher Gaming PC für sich am besten geeignet ist.

günstiger Gaming Computer unter 1000 Euro

Die beliebtesten Gaming PCs unter 1000 EUR.

Unter dieser Überschrift werden noch einmal die beliebtesten Gaming PCs in dieser Preisklasse kurz vorgestellt. Die Beliebtheit wurde daran gemessen, welche Bewertung die PCs auf Amazon erhalten haben. Es kann sein, dass die Angaben teilweise nicht ganz korrekt sind, da die beliebtesten Produkte auf Amazon ständig schwanken, weil neue Produkte hinzukommen. Nichtsdestotrotz kann man sicher sein, dass die folgenden Geräte solide sind, da sie vom Kunden äußerst gut bewertet wurden.

Memory Gaming PC AMD Ryzen 5

Der PC ist von Memory und wie der Name schon sagt, fürs Gaming geschaffen. Der Preis des PCs liegt bei knappen 900 EUR. Als CPU ist eine Athlon 64 verbaut, die mit ihrer starken Leistung von 4200 MHz ein flüssiges Spielerlebnis bietet. Der PC läuft mit Windows 10 Pro.

Memory Gaming PC AMD Ryzen 7 2700 8X 4.1 GHz, NVIDIA GTX 1650 4GB, 16 GB DDR4, 256 GB M.2 SSD, Windows 10 Pro 64bit

Memory Gaming PC AMD Ryzen 7 2700 8X 4.1 GHz, NVIDIA GTX 1650 4GB, 16 GB DDR4, 256 GB M.2 SSD, Windows 10 Pro 64bit
  • Unser Memory PC überzeugt durch perfekt abgestimmte Markenkomponenten. Mit dem Ultra schnellen 8-Kern Prozessor AMD Ryzen 2700 können mühelos selbst die anspruchsvollsten Programme und Spiele ohne Kompromisse ausgeführt werden. Die Taktrate der Ryzen CPU beträgt 3200 MHz und kann per Turbo Boost auf 4100 MHz getaktet werden MHz im Bios angehoben werden.
  • Die verbaute GTX 1650 4GB bieten mehr als genügend Leistung für alle aktuellen Spieletiteln und ist zudem ideal für den Multimedia Einsatz wie zum Beispiel in der Video- und Fotobearbeitung.
  • Dieses Gerät wird individuell für Sie produziert und getestet. Sie erhalten kein Gerät von der Stange. Wir achten sorgsam auf perfektes Kabelmanagement und verbauen nur zuverlässige Komponente.

Fierce Crusader RGB Gaming PC

Ein Gaming PC von der Marke Fierce PC, mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Grafik-Coprozessor ist der NVIDIA verbaut. Leider ist über die verwendete CPU bei Amazon keine Angabe gemacht worden, was uns über die benutzte CPU nur im Dunkeln tappen lässt. Jedoch sprechen die guten Werte bei der Leistung für das Produkt, es gibt eine Leistung von 4 GHz. Der Preis des Gaming PCs liegt bei knapp 900 EUR.

Fierce Crusader RGB Gaming PC - Schnell 4.1GHz Hex-Core Intel Core i5 9400F, 1TB Festplatte, 8GB 3000MHz, NVIDIA GeForce GTX 1650 4GB, Windows Nicht Enthalten 1135724

Fierce Crusader RGB Gaming PC - Schnell 4.1GHz Hex-Core Intel Core i5 9400F, 1TB Festplatte, 8GB 3000MHz, NVIDIA GeForce GTX 1650 4GB, Windows Nicht Enthalten 1135724
  • Unaufhaltsames Spielen mit dem Fierce Crusader RGB Gaming PC Desktop Computer, das von Spielern mit über 20 Jahren Erfahrung in der Computertechnik entwickelt wurde
  • Spiele die neuesten AAA-Spiele mit hohen Einstellungen
  • Komponentenliste: Superschnelle 4.1GHz Hex-Core Intel Core i5 9400F + 1TB Festplatte + 8GB 3000MHz DDR4 RAM / Speicher + NVIDIA GeForce GTX 1650 4GB + Asus PRIME H310M-K R2.0 Hauptplatine + Aerocool Cylon Mini RGB Computergehäuse + Windows 10-Testversion vorinstalliert

Sedatech Advanced Gaming PC

Die verbaute CPU ist eine AMD Ryzen 7, welche höchste Qualität verspricht. Die Leistung liegt bei 3,2 GHz bis maximal 4,1 GHz. Der PC ist mit Windows und Linus kompatibel, wird jedoch ohne vorinstalliertes Betriebsprogramm geliefert. Der Preis liegt bei stolzen 999 EUR. Ein Vorteil beim Kauf dieses Gaming PCs ist, dass es eine zweijährige Gewährleistung vom Hersteller gibt, wodurch der PC bei einem Defekt sofort rückerstattet wird.

-25%

Sedatech Advanced Gaming PC AMD Ryzen 7 2700 8X 3.2GHz, Geforce GTX 1650 4Gb, 8 GB RAM DDR4, 500GB SSD NVMe M.2 PCIe, 2TB HDD, USB 3.1, WLAN. Desktop Computer, ohne OS

Sedatech Advanced Gaming PC AMD Ryzen 7 2700 8X 3.2GHz, Geforce GTX 1650 4Gb, 8 GB RAM DDR4, 500GB SSD NVMe M.2 PCIe, 2TB HDD, USB 3.1, WLAN. Desktop Computer, ohne OS
  • Gaming PC, mit Prozessor 8-Core AMD Ryzen 7 2700 8x 3.2GHz (max 4.1GHz) und Grafikkarte Geforce GTX1650 4Gb
  • Rechner/Computer, 2TB Festplatte, 500GB Kingston A2000 SSD M.2 PCIe x4 (Solid State Drive), WLAN und RAM DDR4 8GB 2666MHz. Rechner ohne Bildschirm, Maus und Tastatur ausgeliefert. Mainboard Asus Prime B450M-A mit USB 3.1, HDMI 2.0, Full HD 1080p, DirectX 12
  • Ohne Betriebssystem. PC mit Windows und Linux kompatibel. Treiber CD mitgeliefert.

Bildquellen: unsplash.com – Fábio Silva(c), Ahmed Atef(c)