Die besten WLAN-Sticks zum Zocken

Eignen sich ein WLAN-Stick zum Zocken? Hier finden sie die besten WLAN-Sticks im Vergleich ᐅ 08/2020

Für Manche ist Gaming über kabellose Maus und Tastatur schon ein Ding der Unmöglichkeit. Wenn dann die Diskussion über WLAN zum Spielen aufflammt, kann das Gespräch schnell in einer emotionalen Debatte oder einem Streit enden. Hier soll nun neutral geklärt werden, welche Vorteile und Nachteile WLAN, LAN, DLAN bietet und welche Technologie für welche Spiele geeignet ist.

Vorteile von WLAN

Ein großer Vorteil von WLAN ist die schnelle und unkomplizierte Einrichtung. In der Regel verfügen bereits alle spiele-tauglichen Gaming-PCs unter 500 Euro und Laptops unter 500 Euro über ein WLAN Modul und können ohne zusätzliche Hardware in das WLAN des heimischen Routers eingeloggt werden. Ansonsten kauft man einen sogenannten WLAN-Stick und konfiguriert diesen (meistens) unkompliziert innerhalb weniger Minuten für das gewünschte WLAN-Netzwerk.

WLAN Modul im Computer

Der zweite große Vorteil ist die Flexibilität. Gerade wenn man öfter unterwegs ist und bei Freunden eine Zocker-Party veranstaltet (bevor es WLAN gab, nannte man diese auch LAN-Partys) hat man mit WLAN deutlich weniger Probleme. Zu kurze Kabel oder Brüche im Kabel durch das häufige An- und Abbauen gehören damit der Vergangenheit an. Man muss sich keine Gedanken um die Anzahl der LAN-Ports am Router machen oder sogar einen Switch dazu kaufen. Ein WLAN-Stick zum Zocken kann also durchaus eine Überlegung wert sein.

Produktempfehlung

WLAN Stick WLAN Adapter PC WiFi Adapter USB 3.0 mit Thermisches Design für Windows/Mac OS/Linux/Desktop/Laptop/Notebook 1200Mbit/s Dualband (5 G/867Mbps 2.4G/300Mbps) 5dBi Antenne

WLAN Stick WLAN Adapter PC WiFi Adapter USB 3.0 mit Thermisches Design für Windows/Mac OS/Linux/Desktop/Laptop/Notebook 1200Mbit/s Dualband (5 G/867Mbps 2.4G/300Mbps) 5dBi Antenne
  • 【Thermisches Design】 Das neueste thermische Design senkt effektiv die Temperatur des WLAN Adapter, insbesondere nach längerer Verwendung, was wiederum die Leistung unseres WLAN-Sticks verbessert und einen stabilen, reibungslosen und optimalen WLAN-Benutzer gewährleistet Erfahrung.
  • 【Neueste USB 3.0-Technologie】 Mit unserem WLAN Adapter, der mit der neuesten USB 3.0-Technologie aktualisiert wurde, können Sie die Datenübertragungsgeschwindigkeit mit bis zu 5 Gbit/s auf das Zehnfache der Geschwindigkeit von USB 2.0 steigern und ihn mit USB 2.0 und 1.1 kompatibel machen.
  • 【Superschnelle 1200 Mbit/s】 Dank der neuesten 802.11ac-Technologie bietet Ihnen unser Wlan USB Stick eine maximale 1200-M WLAN Signalübertragung sowie eine DualBand Verbindung im 2.4GHz Band (300 Mbit/s) und 5 GHz Band(867 Mbit/s), um den freien Genuss von HD Videos zu gewährleisten Streaming, Audio und Online Spiele.

Vorteile von LAN

Wenn man sich mit LAN mit dem Router verbindet, hat man den großen Vorteil, der absolut guten Verbindungsqualität. Egal wie gut WLAN ist, mit einem Kabel direkt zum Router hat man die beste mögliche Verbindung zwischen Endgerät und Router und somit eine häufige Fehlerquelle bei Verbindungsabbrüchen ausgeschlossen. Jedoch schützt eine LAN Verbindung nicht vor einem langsamen Internet, da sowohl die Bandbreite von WLAN als auch von LAN in der Regel ausreichend zum Spielen ist. Einzig der Ping, also die Zeit, die das Datenpaket von einem Gerät zum anderen braucht, ist bei LAN immer besser. Trotzdem kann der Ping auch bei LAN schlecht sein, wenn die Geschwindigkeit zwischen Router und Server zu langsam ist. Darauf lässt sich leider kein direkter Einfluss nehmen.

Vorteile Router LAN-Verbindung

Sind viele User gleichzeitig im WLAN, ist der Router schnell überfordert, da er nicht alle Geräte gleichzeitig bedienen kann, sondern die Datenpakete nacheinander sendet. Nur sehr hochpreisige Gaming Router die über spezielle Multiuser Techniken verfügen, können hier noch eine akzeptable Performance abliefern. Mit einem Switch kann ein Router wesentlich mehr Spieler mit guter Geschwindigkeit versorgen als über WLAN. Hinzu kommt, dass im WLAN häufig noch Tablets, Smartphones, Drucker und Smarthome Geräte sind, die zusätzlich die Geschwindigkeit reduzieren.

WLAN-Stick oder LAN Verbindung zum Zocken?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Die richtige Antwort lautet: Es kommt darauf an, was und wo gezockt wird.

Wenn man sich eine Männerhöhle im Keller einrichtet und regelmäßig Counter-Strike, Fortnite, League of Legends, Overwatch oder ähnliche Spiele zockt, wo jede Millisekunde zählt, dann ist LAN oder Powerline (siehe unten) die einzig richtige Wahl.

Für einen professionellen Spieler, welcher sich im E-Sports Bereich bewegt, erübrigt sich diese Frage. Hier bleibt nur der Griff zum Kabel, da es eine Frage der Professionalität ist, jede eventuelle Fehlerquelle auszuschalten.

Spielt man hingegen rundenbasierte Strategiespiele oder Kartenspiele wie Civilizations ist die Geschwindigkeit grundsätzlich egal und man kann sich getrost auf WLAN verlassen. Ist man ein sogenannter Casual-Gamer, möchte etwas Landwirtschaftssimulator mit Freunden bei einem Bierchen spielen ist WLAN die einfachere Lösung. Auch wenn man mehr Wert auf ein geselliges Beisammensein legt, als auf absoluten Top-Score in jedem Match, ist man mit einem WLAN-Stick zum Spielen besser beraten, da man wesentlich mobiler ist.

Entscheidend beim WLAN ist nicht nur der Computer, sondern eben auch der Router. Verfügt der Router über ein aktuelles 5 Gigahertz Netz, welches mit hoher Sendeleistung ausstrahlt und ist der Router an einem günstigen Platz im Haus (möglichst mittig) platziert, so kann man nicht immer einen Unterschied zwischen WLAN und LAN beim Spielen feststellen. Hat man jedoch eine ungünstige Position zum Router, wenn dieser z. B. im Erdgeschoss ist und man selbst im Keller sitzt mit einer Fußbodenheizung im Erdgeschoss, so wird das Signal enorm abgeschwächt (besonders durch Metall und Wasser).

Die besten WLAN-Sticks zum Zocken im Vergleich

Die WLAN-Sticks wurden von vielen Leute bereits gekauft und ausgiebig getestet. Wir können diese Produkte empfehlen. Es kommt letzendlich die individuelle Beschaffenheit des Hauses bzw. der Wohnung, in der ihr spielt an.

AVM FRITZ!WLAN Stick AC 860 (866 MBit/s (5 GHz), 300 MBit/s, WLAN N, 2,4 GHz, WPA2) deutschsprachige Version

AVM FRITZ!WLAN Stick AC 860 (866 MBit/s (5 GHz), 300 MBit/s, WLAN N, 2,4 GHz, WPA2) deutschsprachige Version
  • WLAN AC USB Stick mit bis zu 866 MBit/s (5 GHz) und bis zu 300 MBit/s (WLAN N, 2,4 GHz), Dualband-Unterstützung für wahlweise 2,4 GHz- oder 5 GHz-Verbindungen
  • Stick und Surf: Sicheres WLAN ohne Konfiguration, ideal für USB-3.0 Anschlüsse, kompatibel mit USB 2.0
  • Unterstützt alle gängigen WLAN-Standards (802.11ac/n/g/b/a), ist mit allen gängigen WLAN-Routern einsetzbar

Wlan Stick 600 MBit / s für PC, Techkey Wlan USB-Adapter Dualband 2,42 GHz / 5,8 GHz LAN-Karte 802.11ac-Netzwerkkarte für Desktop-Laptop-Unterstützung Windows 10-7 / XP / Vista / Mac OS 10.6-10.14

Wlan Stick 600 MBit / s für PC, Techkey Wlan USB-Adapter Dualband 2,42 GHz / 5,8 GHz LAN-Karte 802.11ac-Netzwerkkarte für Desktop-Laptop-Unterstützung Windows 10-7 / XP / Vista / Mac OS 10.6-10.14
  • Einfacher Betrieb: Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie keinen Treiber von einer Mini-CD herunterladen können, da Ihr Computer keine CD-ROM besitzt. Dieser WLAN-Adapter mit integriertem Treiber ist einfacher zu bedienen und eignet sich für Personen, die mit dem Computer nicht vertraut sind und nur jeden Tag die Seiten durchsuchen müssen.
  • Plug & Play: Sie benötigen lediglich einen USB-Port. Einfach Plug and Play oder einen einfachen Klick auf die im USB-Modus gespeicherten Dateien. In weniger als einer Minute erhalten Sie großartige WiFi-Signale mit höheren Geschwindigkeiten. Viel Spaß beim Surfen!
  • Stabile und Sichere Drahtlose Verbindung: Eine stabile Internetverbindung und die AC600-Mbit / s-Serie werden von allen WLAN-Routern unterstützt: WPA / WPA2 / WEP. Dieser Surfstick wird nicht durch andere Interferenzgeräte wie Bluetooth oder schnurlose Telefone gestört, was bedeutet, dass Sie keine unerwarteten Verbindungsabbrüche oder eine Verschlechterung der Signalqualität haben.
-25%

TP-Link UB400 Nano USB Bluetooth 4.0 Adapter Dongle (für PC Laptop Desktop Computer, unterstützt Windows 10/8.1/8/7/XP, Plug & Play für Windows 10/8.1/8)

TP-Link UB400 Nano USB Bluetooth 4.0 Adapter Dongle (für PC Laptop Desktop Computer, unterstützt Windows 10/8.1/8/7/XP, Plug & Play für Windows 10/8.1/8)
  • Bluetooth 4.0 ausgestattet mit der letzten Bluetooth 4.0 BLE-Technologie (Bluetooth Low Energy) auch abwärtskompatibel mit Bluetooth V3.0/2.1/2.0/1.1
  • Plug and Play keine Konfiguration erforderlich (für Win 8, Win 8.1 und Win 10)
  • Nano-Design, Mini-Format, Ideal für den Einsatz unterwegs.Betriebstemperatur: 0 ~ 40 °C

DLAN Alternative

DLAN bezeichnet eine Technologie, bei der das LAN Signal über einen Adapter in die Steckdose geleitet wird. Das Stromnetz wird dann benutzt, um die Daten über die Stromleitung in der Wand zu transportieren. Andere Geräte bleiben davon unbehelligt und funktionieren weiterhin. DLAN kombiniert zwei Vorteile von LAN und WLAN. Man ist flexibel, da es überall Steckdosen gibt, hat aber annähernd die gleiche Verbindungsqualität wie bei einer direkten LAN Verbindung. Für den Computer macht es keinen Unterschied ob DLAN oder LAN, die Datenpakete werden über den integrierten LAN Anschluss oder eine externe Netzwerkkarte abgehandelt.

Entscheidet man sich für diese hochpreisige Alternative, steckt man neben dem Router einen DLAN Adapter in die Steckdose und verbindet diese per LAN-Kabel mit dem Router. Dann steckt man, in einem beliebigen anderen Zimmer aber im selben Stromkreis, einen zweiten DLAN Adapter in eine Steckdose und verbindet diesen per LAN-Kabel mit dem Computer. Anschließend muss man noch beide DLAN Adapter miteinander koppeln. Dies geschieht in der Regel durch einen simplen Knopfdruck an beiden Geräten in kurzem zeitlich verschobenem Abstand.

Der Nachteil beim DLAN ist der höhere Preis und die Unsicherheit, in welchem Stromkreis man sich befindet. Außerdem verträgt DLAN meist keine Steckerleisten, so muss der DLAN Adapter immer direkt in die Steckdose gesteckt werden.

-29%

AVM FritzPowerline 510E Set (500 Mbit/s, Fast-Ethernet-LAN) deutschsprachige Version

AVM FritzPowerline 510E Set (500 Mbit/s, Fast-Ethernet-LAN) deutschsprachige Version
  • Internet und Netzwerk über die Stromleitung, an jeder Steckdose im gesamten Haushalt, Datenübertragung bis in entfernt gelegene Räume
  • Vernetzt FRITZ!Box, PC, Drucker, TV, Hi-Fi-Anlage, Spielekonsole, Mediaplayer und andere netzwerkfähige Geräte; Unterstützung von IPv6
  • Robuste Powerline-Verbindung mit bis zu 500 MBit/s, Fast-Ethernet-LAN-Anschluss integriert netzwerkfähige Geräte in das Powerline-Netzwerk
-3%

TP-Link TL-PA4010P KIT 600Mbit/s 2-Ports Passthrough Steckdose Powerline Adapter Set (2x10/100Mbit/s-Ethernet-Port, Plug & Play, energiesparend, kompatibel zu allen gängigen Powerline Adaptern) weiß

TP-Link TL-PA4010P KIT 600Mbit/s 2-Ports Passthrough Steckdose Powerline Adapter Set (2x10/100Mbit/s-Ethernet-Port, Plug & Play, energiesparend, kompatibel zu allen gängigen Powerline Adaptern) weiß
  • Kompatibel zum HomePlug-AV-Standard, Highspeed-Datenübertragungsrate bis zu 600 Mbit/s, geeignet für HD-Videostreaming
  • Die integrierte Steckdose sorgt dafür, dass durch den Einsatz des TL-PA4010PKIT kein Steckplatz verloren geht
  • Kein Verlegen neuer Kabel, einfacher Plug-und-Play-Betrieb, es ist keine Konfiguration notwendig

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Funktionsweise WLAN-StickDLAN Vergleich

Der WLAN-Stick zum Zocken funktioniert für den Computer wie ein Netzwerkadapter und wird auch als solcher erkannt. In der Regel wird ein WLAN-Stick per USB mit dem Computer verbunden. Im Stick befinden sich kleine Antennen, die es dem Computer ermöglichen eine Verbindung zum Router, der ebenfalls über WLAN Antennen verfügt, herzustellen. Dabei wird ein 2.4 oder 5 Gigahertz Funknetz verwendet, welches Übertragungsgeschwindigkeiten von 100 Megabit/s bis zu 10.000 Megabit/s ermöglicht.

Wie weit reicht das WLAN-Stick-Signal

Ein normaler Router oder WLAN-Stick ist in der Lage, WLAN 50 bis 100 Meter weit auszustrahlen. Das heißt jedoch nicht, dass die Übertragungsrate auch in 50 Metern Entfernung noch ausreichend zum zocken ist. Selbst in 10 oder 20 Metern Entfernung kann es zu Problemen kommen, wenn sich massive Wände oder größere Mengen Wasser zwischen Sender und Empfänger befinden. Auch ein ungünstiger Winkel (möglichst senkrecht ist am besten) mit dem das Signal eine Wand durchdringen muss, kann die Reichweite stark beeinträchtigen. Ebenso störend sind andere WLAN Signale auf der gleichen Frequenz oder im gleichen Kanal.

Wie installiert man einen WLAN-Stick?

Beinahe alle aktuell kaufbaren WLAN-Sticks sind Plug-and-Play fähig. Das bedeutet, man muss sie nur in den Computer stecken, kurz warten bis dieser die entsprechende Software installiert hat und dann das WLAN Passwort eingeben, um eine Verbindung herzustellen.

Kann man mit einem WLAN-Stick streamen?

Hier lautet die Antwort wieder: Jaein. Streamen ist durch die Bandbreite begrenzt und die Bandbreite ist durch die Qualität der WLAN-Verbindung begrenzt. Hier spielen viele (siehe oben) Faktoren eine Rolle: Entfernung zum Router, Hindernisse die das Signal durchdringen muss, Störfaktoren wie Router von Nachbarn und mehrere Nutzer im eigenen WLAN. Hat man Übertragungsraten von mehr als 10 Megabyte/s Up- und Downstream, kann man sich über ein Streaming mit dem WLAN-Stick Gedanken machen.

Fazit WLAN-Stick zum Zocken

Ja, mit einem solchen WLAN-Stick zum Zocken kann man gut und flüssig spielen. Aber man muss sich ein paar Gedanken über die Störfaktoren für das WLAN machen. Außerdem sollte man sich im Klaren sein, wo man hin möchte. Spielt man nur zur Unterhaltung oder strebt man eine professionelle Karriere an. Spielt man Egoshooter oder spielt man rundenbasierte Spiele. All diese Fragen müssen zuvor geklärt werden. Ab gibt es kein Problem mehr, denn die WLAN-Technik ist so weit entwickelt, dass man bei richtigem Umgang, keinen Unterschied mehr zu LAN bemerkt.

Bildquellen:
Amazon.de(c)
unsplash.com(c)